?

Log in

No account? Create an account
Australien 2006/07 [entries|friends|calendar]
Julia

Australien 06/07
Einträge | Benutzerprofil | Freunde | Kalender | Erinnerungen | Fotos | E-Mail an mich

Guten Tag! Bald bin ich am anderen Ende der Welt. In ungefähr einer Woche, am 15.Oktober nämlich. Und so ist das.

[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ calendar | livejournal calendar ]

[
Monday, 11. June 2007 - 11:59 Uhr
]
So. Wir sind doch nicht auf die Farm gefahren, am Wochenende, wegen des Wetters. Es war der schlimmste Sturm an der Küste von NSW seit 30 Jahren, ein paar Öltanker sind gesunken und Häuser wurden abgedeckt und so.
Am Samstag waren wir dafür im Powerhouse Museum, wo die Australier stolz ihre ca. 50 Jahre alten Errungenschaften präsentieren. Man geht so mit ein bisschen europäisch-schmunzelnder Arroganz da durch, wenn man sich die Abteilung "Shopping in 1959 - what was in store?" anschaut (ungefähr so hießen alle Abteilungen - eine SEHR supere war noch "the lawn mower - one of australia's greatest inventions" :DDDDDDDD ).
Wie auch immer, heute ist der Geburtstag der Queen und deshalb public holidays - wobei man dazu sagen muss, dass ihr Geburtstag EIGENTLICH im April ist, aber weil da in England immer so schlechtes Wetter ist, wurde er auf Juni verlegt (...............). Kein Kommentar hierzu.
Auf jeden Fall war ich heute wieder schwimmen, was sehr hübsch war, vielleicht geh' ich morgen wieder. Aber morgen muss ich auch probepacken. Aber das könnt' ich am Vormittag machen. Mal schauen.
Mittwoch krieg ich dann ein ur großes Abendessen - Stuart kocht, das bedeutet, es wird RICHTIG gut (::: - und dann flieg ich schon! Hui! Ich freu' mich schon voll auf den Flug, mit den lustigen Stewardessen und diesen Plänen, wie man die Schwimmweste anlegt und dem coolen Film, wo's vorgezeigt wird, und den riesigen Sandwiches und den vielen Filmen und den ganzen anderen spannenden Sachen.
Ich flieg' hier um halb zwölf zu Mittag los, über Singapore und Frankfurt, ur zach. Dann in Deutschland sprechen alle schon meine Sprache, aber ich bin noch immer nicht daheim. Und der Flughafen is so groß! Hilfe! Aber wenigstens kann ich jetzt schon Gates von Terminals unterscheiden, das könnte hilfreich sein.
Oh, und kann mir wer diese neue Regel mit den Flüssigkeiten im Handgepäck erklären? Darf ich eine Wasserflasche mitnehmen? Weil es is immer so zach im Flugzeug, weil die Stewardessen nur so sporadisch vorbeikommen, und dann kriegt man immer nur ganz kleine Heferln.
So, jetzt schauen wir entweder Gottes Werk und Teufels Beitrag an oder ich versuch dieses üble Sudoku aus dem Good Weekend zu lösen, das sind nämlich fünf so ineinander, also dass es ausschaut wie ein Fünfer auf einem Würfel, voll schwierig. Oder ich les' was. Oder so. Jaja, spannend, meine Abendgestaltung, ich weiß.
4 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Thursday, 7. June 2007 - 11:46 Uhr
]
Gestern und vorgestern war Natalie auf der Farm, weil Milo (noch ein Pferd) runtergekommen ist, deshalb hab' ich Mittwoch die Kinder mim Bus zur Schule geführt.
UND.
Ungefähr JEDER! hat mich für deren Mutter gehalten!!! Ich mein hallo??? Schau' ich schon so alt aus (also jetzt nichts gegen Mütter)??? Eine Frau hat mich gefragt, ob ich ihr Tipps geben kann, wie man nach zwei Schwangerschaften wieder so schlank wird (!!!!????) Ich hab' ihr geraten, in Zukunft Kinder zu adoptieren und bin weitergegangen. Ganz viele Menschen haben auch die verblüffende Ähnlichkeit MEINER Kinder zu mir festgestellt.
Nunja, wie auch immer.
Heute waren wir wieder schwimmen, ich hab' meine Zeit von voriger Woche um drei Minuten verbessert, muahahahaha! (ok, im Vergleich zu früher ist er noch immer katastrophal, aber das wird schon)
Morgen fahren wir über's Wochenende auf die Farm, was ich aufgrund des angesagten Regens zwar nicht ganz verstehe, aber naja.
Und nächste Woche. Am Donnerstag. Da flieg' ich heim. Ur übel.
5 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Monday, 4. June 2007 - 12:05 Uhr
]
Mah, ich mag diese Familie einfach so gerne. Wir waren gestern abend Indisch essen (MARLENE! kannst du dich noch erinnern, wie wir auf diesem essen-aus-aller-welt-markt am Rathausplatz waren und so ganz viel gegessen haben? Da ham wir ja auch Indisch gegessen, diese Knusperbrote und ich weiß jetzt wieder wie sie heißen! PAMPADAMS!!!!!!!!!!! weißt eh, weil das ham wir nur bestellt, weil das Wort so cool war! (::: ) - Natalie und Stuart haben mich eingeladen, so ganz selbstverständlich (wenn ich bedenke, dass Michelle mir nichtmal Essen mitgebracht hat, wenn sie chinesisches Takeaway mit heim gebracht hat und gemeint hat, ich kann mir ja ein Brot machen..aber naja, sie war auch ein guter Mensch, auf ihre Art und Weise).
Wie auch immer, auf jeden Fall war's sehr köstlich und danach haben wir die Kinder ins Bett gesteckt und uns Brokeback Mountain angeschaut - der Film mit Heath Ledger und dem anderen Typen, dessen Namen ich immer vergesse; auf jeden Fall sind das die zwei schwulen Cowboys.
Und es war soooo lustig! Stuart und ich haben immer gewettet, von wem das Lied im Hintergrund ist (90 % Bob Dylan oder Willie Nelson) und dann, das Lustigste!
Bei der Sexszene - also wo die zwei Cowboys miteinander schlafen, sagt Natalie zu Stuart, "Is that awkward for you to watch, honey? Cause some guys I talked to said they found it awkward" - und Stuart grinst so ur geil und sagt,
"Well, I try to imagine Heath with Boozies (=Brüste)...that's how i get along"
:D
Es klingt jetzt vlt nicht so lustig, aber ich hab meine indische Nachspeise fast auf den Teppich gespuckt!!! Er hat das soooooooooo geil gesagt, mit so einem ur liaben Lausbuamgrinser und überhaupt hat er während des ganzen Films die coolsten Kommentare geschoben, es war einfach göttlich.
Er ist einfach der Coolste. Und nicht nur, weil er spaßig ist, SONDERN!!!!
Er hat ALLE, wirklich ALLE Beatles Alben. Und er kann ungefähr jedes Lied auswendig. Beim Abendessen diskutieren wir ur oft, was jetzt die zweite und was die dritte Strophe bei dem und dem Lied ist und so.
Heute hab' ich mir auch alle Beatles Alben auf den PC überspielt. Morgen kommen dann die ganzen Soloalbum (DIE HAT ER AUCH ALLE!), also von John Lennon und der Plastic Ono Band, von den Wings und von George Harrison.
Hach (:
2 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Thursday, 31. May 2007 - 9:31 Uhr
]
hahahaha, die australier sind einfach so lustige menschen!
ich muss hier kurz eine auflistung machen, wie ich hier von WILDFREMDEN menschen total oft genannt werde (sprich supermarktverkäufer/innen, beamte, irgendwelche menschen auf der straße, kellner, kanalräumer usw.)
love ("thanks love"; "oh, are you alright, love?" etc.)
darling
mylady
beautiful lady
young lady
madam
miss
sweetie (WUAAAAAAAAAAAAAAAH!!!)

und so weiter! ICH, versteht ihr, ICH! was an mir ladylike, darling-love-madam-mäßig sein soll, muss ich erst noch herausfinden.
ABER DANN HEUTE, der GIPFEL!
wir sind schwimmen, weil daniel schwimmkurs hat, und ich bin auch mitgefahren, weil ich amal wieder schwimmen wollte.
wir sitzen dort, mit felicity und bella (freundin von natalie), ich bin noch vollkommen verschlafen, meine haare sind unfrisiert und stehen in alle richtungen, meine auge sind ungefähr halb bis dreiviertel geöffnet (ich hab verschlafen ghabt), ich trage ein ungefähr 100 jahre altes, mir fünf nummern zu großes, einmal weiß gewesenes leiberl, das der bomel hier vergessen hat und meine hose hat ein großes loch am knie. (hier nocheinmal die frage: WARUM NENNT MICH DIE FRAU AM EINGANG LADY?????????????).
ich fange in zeitlupe an, mich auszuziehen, als felicity mich plötzlich mit weit aufgerissenen augen anschaut und sagt:
"my god, darling, you got one hell of a body! did you ever think about modeling?"

.............................................

nunja. aus meinem entgeisterten blick hat sie wahrscheinlich geschlossen, dass ich noch nie darüber nachgedacht habe.

ich bin dann schwimmen gegangen.
3 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Tuesday, 29. May 2007 - 12:01 Uhr
]
Alles war wunderbar aber jetzt is alles traurig ):
Ich war erst viermal in meinem Leben auf einem Flughafen und auf der Hälfte dieser Besuche hab' ich ungefähr tausend Tränen vergossen. Seit gestern sind's wahrscheinlich schon Millionen.

Kein schlechter Schnitt, immerhin.

In vier Wochen bin ich dann zum sechsten Mal auf einem Flughafen, da kommen sicher auch noch ganz viele dazu. Aber da wenigstens eine andere Art von Tränen.

Nunja.
3 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Monday, 7. May 2007 - 12:46 Uhr
]
Guten Tag, guten Tag!

Ich lebe noch, durchaus. Ich hab auch tausendmillionen Fotos gemacht, auf unserer Reise, aber da ich eh schon in zweieinhalb (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Wochen nach Hause komme, habe ich keine Lust mehr sie hochzuladen (:

Wir waren die letzten drei Tage auf der Farm, wo's sehr hübsch war. Grün und (tagsüber) warm, und die Korallenbäume blühen. In der Nacht war's aber immer arschkalt, deshalb hab' ich auch in der Hütte geschlafen, weil's da wärmer ist als in meinem Zimmer oben.
Ich habe eine Schwäche für Honigbrote entwickelt - also ich hab's eh schon immer mögen, aber momentan könnte ich davon leben.
Meine Verdauung funktioniert nach BRECKERLHUSTEN (hach, dieses Wort ♥) und Durchfall in der letzten Woche auch wieder halbwegs (sehr interessant, ich weiß).

Ich muss noch tausend Sachen erledigen (unter anderem das Auto verkaufen!!! hab' aber schon eine potentielle Käuferin) und hab' nur noch so wenig Zeit!

Morgen in die Stadt (weil ich frei hab'), BGs Känguru einfangen gehen und sonst noch ein paar Geschenke kaufen, und Fotos entwickeln für Natalie und Stuart
Mittwoch das besorgen, was ich morgen unter Umständen nicht bekomme
Donnerstag schwimmen mit den Kindern
Freitag schon wieder auf die Farm, weil Milo (noch ein Pferd!) runterkommt
Samstag und Sonntag auf der Farm, was bissl behindert ist, weil ich dann nicht auf die Rocks Markets kann, um mein Fotoalbum zu kaufen, sprich das muss ich das nächste Wochenende machen (HAB ICH DANN ÜBErhAUPT NOCH EIN WOCHENENDE??? (ja, hab' ich - grad nachgeschaut))

jaja, und so ist das.
4 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Monday, 30. April 2007 - 16:37 Uhr
]
guten Tag!

Wir sind in Adelaide und als wir gestern angekommen sind hat's hier zum ersten Mal seit 18 Monaten geregnet. (:
Ansonsten ist die Stadt aber sehr huebsch, es gibt lauter Autohaendler, die irgendwelche scheinbar absolut geilen Autos verkaufen (nicht, dass ich das beurteilen koennte, aber nunja).
Unser Auto ist ein bissi kaputt, aber es wird gerade repariert, die Driveshafts (was auch immer das ist) sind gebrochen. Saubloed, aber kann man nichts machen.
OH MEIN GOTT ICH HAB DAS WORT GRAD IM WOERTERBUCH GESUCHT UND ES HEISST ANTRIEBSACHSE! Der Bomel sagt zwar, es ist nur die Antriebswelle (was auch immer der Unterschied ist) ABER UR UEBEL!!!! Ayayayay, gottseidank kenn' ich micht nicht so aus.

UEBRIGENS! Vor zwei Tagen waren wir auf einem Campingplatz irgendwo in Suedaustralien und am Abend sind ploetzlich zwei Kaengurus, eine Mama und ihr Kind (aber das war nicht mehr im Beutel) vor unserm Zelt gesessen!!!!!!! Ur herzig, sie waren so blind, dass sie sich streicheln haben lassen und auch fotografieren (mit Blitz versteht sich, weil es war ja dunkel). Ur genial.

So, wir muessen jetzt Fotos entwickeln und Klaus von Oldenburg abholen.
Auf Wiedersehen.
14 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Tuesday, 17. April 2007 - 13:08 Uhr
]
huepf huepf

ich lebe (: wir sind in broken hill, also wir, weil der herr von und zu bomel jetzt auch da ist. ich passe auf ihn auf.

wie geht's euch so?
7 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Tuesday, 27. March 2007 - 0:59 Uhr
]
WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!

BEN HARPER! kommt nach Sydney! Am 4. und am 5. April! SCHEISSE, und ich trau' mich gar nicht nachschauen, ob es noch Karten gibt, weil sie sicher viel zu teuer sind oder ausverkauft.
Falls jemand die Zeit zurückdrehen möchte und dann noch schnell die Marlene einfliegen, würde ich das sehr begrüßen! (:::

Ansonsten geht's mir wunderbar, in Sydney wird's Winter, sprich die Luftfeuchtigkeit steigt auf 90 Prozent und es regnet öfters.
Die Ostküstenreise war äußerst hübsch, ich versuch' später mal Fotos herzuzeigen und was zu erzählen, muss jetzt aber Fireman Sam spielen gehen.
11 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

[
Wednesday, 21. March 2007 - 12:59 Uhr
]
Die Welt ist so klein!
Wir wollten ja in Brisbane urspruenglich bei den bayrischen Menschen von der Tante Claudia wohnen, aber die waren genau zu der Zeit in Sydney, weil der Mann am 19.Geburtstag hatte und die dafuer nach Sydney gefahren sind. Deshalb waren wir da in einem Hostel.
Und DANN hat uns ploetzlich die Natalie (bei der ich wohne) angerufen und erzaehlt mir, dass sie mit Klaus und Barbara (das sind die Menschen aus Brisbane!!!) am Circular Quay im Kaffeehaus sitzt und die schon jahrelang kennt und sie gerade draufgekommen sind, dass ich der gleiche Mensch bin, deren Tante die zwei kennen und der bei der Natalie wohnt (war das logisch nachvollziehbar?)!

Auf jeden Fall voll genial!!!!!!!!

hihi (:
2 Kommentar(e) lesen  |  Kommentieren  |  Eintrag editieren  |  als Erinnerung hinzufügen

navigation
[ viewing | most recent entries ]
[ go | earlier ]